Industriepartner | DCK 2021 DIGITAL – live & interaktiv

Präsentieren Sie sich digital im Rahmen des Industrieforums auf der virtuellen Plattform des DCK 2021 DIGITAL.

Die Industriegeförderten wissenschaftlichen Symposien werden allesamt gestreamt, sodass eine hohe Reichweite garantiert ist und Sie Ihre Inhalte und Informationen einem breitem Publikum präsentieren können. Zudem sind alle Symposien bis zu 6 Monate nach dem Kongress als „Video-on-demand“ verfügbar!

Erstellen Sie mit unserem Partner einen individuellen Ausstellungsstand oder interaktiven Showroom. Auch den weiteren virtuellen Möglichkeiten, wie z. B. ein eigenes Unternehmensprofil zu erstellen, Flyer, Broschüren oder Videos hochzuladen, sind keine Grenzen gesetzt.

KOLs des Fachbereichs persönlich treffen? Für ausgewählte Partner bieten wir zudem exklusive Präsentationsflächen sowie Boardrooms vor Ort in Mainz an.

Fordern Sie noch heute unsere digitale Sponsoreninformation an!

 

Haben Sie weitere Ideen und Wünsche Ihr Unternehmen auf dem DCK 2021 DIGITAL zu präsentieren?
Gerne realisieren wir Ihre individuelle Unternehmenspräsentation.

Sprechen Sie uns an:
Nadine Hütt
Tel.: +49 611 204 809-249
nadine.huett@wikonect.de

Wir danken diesen Industriepartnern für ihre Unterstützung!

Hauptsponsor

Partner



Aussteller

Pajunk

 

Pajunk

 

Pajunk

 

Aussteller

• BD
• BK medical Medizinische Systeme GmbH
• Brainlab Sales GmbH
• Bristol-Myers Squibb GmbH & Co. KGaA
• CAMLOG Vertriebs GmbH
• Carl Zeiss Meditec Vertriebsgesellschaft mbH
• Condor MedTec GmbH
• CONMED Deutschland GmbH
• Distalmotion SA
• Dr. Langer Medical GmbH
• ERBE Elektromedizin GmbH
• Georg Thieme Verlag KG
• Hitachi Medical Systems GmbH
• innocur Pharma GmbH
• inomed Medizintechnik GmbH
• Johnson & Johnson Medical GmbH – DePuy Synthes
• KLS Martin Group
• Medartis GmbH
• Medical Diagnostic Systems GmbH
• MYSEBASTIAN
• P.J. Dahlhausen GmbH
• RESORBA Medical GmbH
• Sirtex Medical Europe GmbH
• Springer Medizin Verlag GmbH
• W.L. Gore & Associates GmbH

Offenlegung 

Offenlegung des Sponsorings der FSA e.V. Mitglieder (Freiwillige Selbstkontrolle für die Arzneimittelindustrie) – soweit Sie uns bekannt sind oder sich als solche gemeldet haben – nach § 20 Abs. 5 des FSA-Kodex, der Mitglieder des AKG e. V. (Arzneimittel und Kooperation im Gesundheitswesen) und anderer Institutionen, wie dem BPI e.V. (Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie), deren Mitglieder in die Veröffentlichung des Sponsorings im Rahmen des DCK DIGITAL 2021 eingewilligt haben:

Partner

B. Braun Deutschland GmbH & Co. KG
Bristol-Myers Squibb GmbH & Co KGaA
Johnson & Johnson Medical GmbH - Ethicon
Johnson & Johnson Medical GmbH - DePuy Synthes
Intuitive Surgical Deutschland GmbH
Medtronic GmbH
MSD Sharp & Dohme GmbH
Olympus Deutschland GmbH
Sirtex Medical Europe GmbH
Takeda Pharma Vertrieb GmbH
W.L. Gore & Associates GmbH

Umfang der Unterstützung

52.900 EUR
24.950 EUR
71.800 EUR
7.475 EUR
68.750 EUR
100.000 EUR
15.500 EUR
5.500 EUR
3.000 EUR
21.750 EUR
3.000 EUR

Art der Unterstützung

Partner, Expertentalk, Unternehmensprofil, Präsentation vor Ort
Industriegefördertes wissenschaftliches Symposium (60 Min.), Add-on Symposium, Unternehmensprofil
Partner, Unternehmensprofil, Präsentation vor Ort
Unternehmensprofil, virtueller Ausstellungsstand
Partner, Industriegefördertes wissenschaftliches Symposium (90 Min.), Unternehmensprofil
Hauptsponsor, Networking-Lounge, Unternehmensprofil, Ausstellerpaket
Unternehmensprofil, virtueller Ausstellungsstand
Unternehmensprofil
Unternehmensprofil
Industriegefördertes wissenschaftliches Symposium (90 Min.), Unternehmensprofil
Unternehmensprofil

Zum Abschluss des DCK findet am 16.04.2021 der virtuelle Corza Medical Organspendelauf statt. „Nehmen Sie am Organspendelauf teil und setzen Sie so ein Zeichen für die Organspende“, sagt Prof. Dr. Matthias Anthuber, Past-Präsident der DGCH, auf deren Initiative der Lauf beruht. Mit seinem Aufruf wendet er sich speziell an die Teilnehmer des DCK und hofft, dass so auch an Kliniken, Rehazentren etc. für den Lauf geworben wird.

Der virtuelle Lauf funktioniert über eine App, die es ermöglicht, dass alle Teilnehmer gleichzeitig starten aber an unterschiedlichen Stellen laufen. Zur Auswahl stehen 2,5km oder 5km, die über die App aufgezeichnet werden und der Läufer nach dem Absolvieren der vorgewählten Distanz automatisch ins Ziel kommt. Je 5 Euro der Startgebühr werden an die Kinderhilfe Organtransplantation und das Rehezentrum Ederhof gespendet.
Weitere Infos finden Sie unter www.organspendelauf.de.

Auch Interessant

ePoster & Chirurgische Forschung als Rapid Communication präsentiert!

Jetzt mehr erfahren!

Was erwartet Sie bei dem Online-Kongress 2021?

Jetzt mehr erfahren!